Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tagesablauf

Tagesablauf

Hallo ich bin Max und heute nehme ich euch mit durch meinen Kindergartentag.

 

Die Kita öffnet schon um 7:00 Uhr.

 

Morgens wenn ich in der Kita ankomme, wartet bereits eine meiner Erzieherinnen in der Garderobe oder an der Gruppentür. Ich gehe an meinen Garderobenplatz und ziehe mich erst mal aus. Dann verabschiede ich mich von meiner Mama. Bevor ich in die Gruppe gehe wasche ich mir meine Hände und begrüße meine Erzieherin.

 

 

WIR GESTALTEN UNSERE BILDUNGSAKTIVITÄTEN NACH DEN BEDÜRFNISSEN UND INTERESSEN IHRES KINDES

 

Das Kind entscheidet sich: Wo, womit, mit wem, wie lange und was es spielen möchte.

 

Bis 8:30 Uhr habe ich genug Zeit um erstmal in der Gruppe anzukommen und mit meinen Freunden zu spielen. Dann stellen wir uns alle mit unserem Sitzkissen an der Gruppentür an und gehen gemeinsam zum „Großen“ Morgenkreis im Foyer. Hier treffen sich alle Gruppen und wir singen, besprechen, spielen und starten gemeinsam in den Tag.

 

Um ca. 8:45 Uhr gehen wir wieder in unsere eigene Gruppe und machen unseren kleinen Gruppen Morgenkreis. Dieser wird jede Woche von einem anderen Kind geführt. Heute bin ich der Häuptling. Ich hole den Briefkasten, die Klangschale und die Aktionsbox. Zu beginn singen wir ein Begrüßungslied. Dann schaue ich nach, ob ein Kind Post in den Briefkasten gelegt hat um darüber etwas zu erzählen. Wenn der Briefkasten leer ist suche ich mir noch eine Aktionskarte aus. Heute möchte ich „Tuff-Tuff-Tuff die Eisenbahn“ spielen. Nach dem Spiel sag ich den Abschlussspruch.

Prozess statt Produkt - Erlebnis statt Ergebnis

Dann ist es auch schon 9:15 Uhr und das gleitende Frühstück fängt an. Das heißt, wir haben bis 10:00 Uhr Zeit um im Bistro zu frühstücken. Ich beeile mich und suche meinen Foto-Magneten, hänge ihn gleich an den Türrahmen und gehe zum Händewaschen bevor ich ins Bistro zum Frühstücken kann.

 

Bis 12:00 Uhr ist Freispielzeit. Das ist die Zeit, in der wir frei aussuchen, mit wem, was und wo wir spielen wollen. Ich habe heut Lust an der Werkbank zu arbeiten. Aber erst frage ich meinen Freund Karl ob er auch mit hämmern will. Zwei Werkzeuge darf ich schon allein benutzen. Diese sind in meinem Werkzeugführerschein abgestempelt.

 

Wir gehen bei „Wind und Wetter“ in den Garten. Matschhose, Gummistiefel, Regenjacke sowie Sonnenhut sind bei uns ganz wichtig. Gerne können Sie diese Dinge in der Garderobe Ihres Kindes lassen.

Garten bedeutet:

  • Dem Bewegungsbedürfnis entgegen kommen

  • Erfahrungen sammeln in der Natur

  • Gruppenübergreifendes Spielen

  • Stärkung des Immunsystems

  • Kreativität

  • Grob- und Feinmotorik

  • Schulung der Körperwahrnehmung

Unsere Erzieherinnen gehen außerdem bei jedem Wetter mit uns in den Garten. Ab ca. 12:00 Uhr gibt es ein ausgewogenes Mittagessen. Heute gibt es erst Gurkensalat und danach Couscous mit Hänchenfleisch und Paprikasoße.

 

Nach dem Essen machen wir eine kleine Mittagspause. Kinder die einen Mittagsschlaf brauchen gehen in den Schlafraum. Weil ich im ersten Jahr im Kindergarten bin und der Tag heute sehr aufregend war bin ich müde geworden. Bevor ich zum Schlafen gehe wird meine Windel nochmal gewechselt. Eine Erzieherin geht mit und bleibt bis 13:30 Uhr bei den Kindern. Die Kinder die eingeschlafen sind dürfen weiterschlafen und werden auch nicht geweckt. Ich bin heute nicht eingeschlafen und gehe wieder in die Gruppe zum Spielen zurück.

Jetzt beginnt die Abholzeit. Bis 15:00 Uhr haben wir viele Spiele und Spielecken zur freien Auswahl. Um 15:00 Uhr gibt es dann eine Brotzeit. Obst und Gemüse wird von unserer Hauswirtschaftskraft vorbereitet und wir freuen uns über die kleine Stärkung.

 

Abholzeit

  • Wir haben gemeinsam viel erlebt und der Kindergartentag ist zu Ende.

  • Sie bekommen Informationen und können Sich an der Tür mit uns austauschen.

  • Für die Tagesstruktur Ihres Kindes ist es wichtig, „Abgeholt bedeutet – ich gehe nach Hause.“

Heut ist schönes Wetter deswegen gehen alle nach der Brotzeit raus. Ich fahre unheimlich gerne mit unseren Fahrzeugen und in der Nestschaukel sitze ich gern mit meinen Freunden aus der Krippe.

 

Um 17:00 Uhr schließt unsere Kita. Das war mein Kindergartentag!

Aktuelles aus unserer Kita

Storchenkinder

Bgm.-Förg-Str. 6
86807 Buchloe
Tel.: (08241) 9 11 94 06

Leiterin: Frau Martina Kamp